Die Wasserwacht-Jugend freut sich über viele Spenden!

Ihr kennt die Pfandbon-Aktion des REWE-Getränkemarktes in Neunkirchen? Die Idee dahinter: Kunden spenden ihr Flaschenpfand für einen guten Zweck an eine gemeinnützige Organisation vor Ort.

Sascha zeigt uns, wie das funktioniert. Ist doch ganz einfach, oder?

Und so gehen aktuell die Spenden aus dem Pfandbon-Briefkasten bei den Flaschenrückgabeautomaten im REWE Getränkemarkt nun direkt auf das Konto der Jugendgruppe der Wasserwacht Ortsgruppe Neunkirchen.

Ein herzliches Dankeschön allen Spendern!

Als Wasserwacht-Jugend haben wir so einiges vor, wozu wir deine Spenden verwenden wollen:

Schwimmen im Winter: Im Sommer haben wir ja unser wunderschönes Freibad in Neunkirchen, in dem wir Dank unseres Bürgermeisters jederzeit trainieren dürfen. Im Winter wollen wir natürlich auch ins Wasser und so gehen wir aktuell ins Hallenbad nach Gräfenberg, was schon ein mittelgroßes Loch in unserer Jugendkasse hinterlässt.

Ausrüstung: Genau wie die „Großen“ wollen auch wir unsere Abzeichen und Ausbildungen machen, vom Schnorchelschwimmen über Kurse zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen und auch an Wasserwachts-Wettkämpfen teilnehmen. Dafür brauchen wir unsere Ausrüstung von Flossen und Schnorchel über etwa Schwimmbretter und spezielle Anzüge zum Kleiderschwimmen bis hin zu eigenen Rettungsgeräten.

Gemeinschaft: Was wäre eine Jugendgruppe ohne Gemeinschaft und dafür braucht es natürlich ein paar Aktionen. Ob Grillen im Sommer, Zelten gehen, Ausflüge in andere Bäder oder unsere Weihnachtsfeier – wer gemeinsam trainiert und arbeitet sollte auch gemeinsam feiern.

Dich interessiert unsere Jugendgruppe? Hier kannst du dich über uns informieren und vielleicht bekommst du ja Lust, einmal bei uns im Training zu vorbei zu kommen. Du bist jederzeit willkommen!

Schließlich möchten wir auch Frau Wittmann und dem gesamten REWE-Team Neunkirchen herzlich danken, dass wir als Wasserwacht-Jugendgruppe an der REWE-Pfandbon-Aktion teilnehmen können!

VonMartin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert