Am 6. April wurden wir vom Team des Hausnotrufes des BRK Kreisverbandes Forchheim zu einer Stationsausbildung – Fortbildung Erste Hilfe eingeladen. In verschiedenen Stationen behandelten wir zuerst in der Theorie und dann in der Praxis die Themen Reanimation und Schlaganfall, Wundversorgung, Handhabung und Deutung von Vitalzeichen und dazugehörige Medizinprodukte sowie Kinästhetik und rückenschonende Arbeitsweise. Dabei kam trotz vielem Erlernen ein fröhliches Miteinander nicht zu kurz und wir verbrachten einen schönen und vor allem lehrreichen Samstag. Das vertiefte Wissen können wir nun innerhalb unserer Ortsgruppe gekonnt einsetzen.

VonSabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert